Sports

Wandsbeker TSV Concordia e.V.

2.E JUGEND - JAHRGANG 2008

Paloma 1.G - Concordia 1.G

ART: Freundschaftspiel

Und gleich das zweite Freundschaftsspiel 2015. 

Diesmal geht es gegen die 1.G vom Paloma.

Adresse: Brucknerstr. 24, 22083 Hamburg
Wann: Samstag, 18.04.2015
Kickoff: 10:00 Uhr
Treffpunkt: 09:15 Uhr direkt am Platz
Fussball.de: Spiel bei fussball.de

Spielbericht...

Unser Trainer Ralf hatte für den Samstag mit dem Trainer der starken Jungs vom Uhlenhorster Sportclub Paloma ein Freundschaftsspiel auf der schönen neuen Kunstrasenanlage an der Brucknerstraße vereinbart. Wir trafen uns erwartungsfroh an einem klaren sonnigen Frühlingsmorgen, um unserer Rasselbande bei der schönsten Nebensache der Welt auf dem grünen (Kunst)-rasen zuzuschauen!

 

Um es vorweg zu nehmen. Es sollte eines der besten Spiele unserer Wandsbek Dream Boys der letzten Monate werden. Von der ersten Minute an ließen unsere wilden Kerle keinen Zweifel daran, wer als Sieger den Platz verlassen würde. Gleich der erste Angriff über Victor, Louis und Rafa brachte fast die Führung, doch Rafa traf den Ball nicht richtig. In der 2. Minute dann das 1:0 durch Louis, der kurz darauf in der 4. Minute nach Konter erst den Torwart der Tauben aussteigen ließ und dann aus spitzem Winkel eiskalt zum 2:0 vollendete. Sauberes Ding, Louis!

 

In der 6. Minute wollten nach scharfer Hereingabe der Barmbeker Jungs von links Felix und Mats gleichzeitig klären. Mats und Felix kamen ins Straucheln und von Mats´ Schienbein trudelte der Ball ins eigene Tor. Das ist dem Kaiser Franz in seiner Karriere mehrmals passiert. Kein Problem Mats, Mund abputzen und weiter. Mats war kurz geknickt, kam dann nach kurzer Erholung gestärkt zurück ins Spiel und klärte fortan jede noch so brenzlige Situation. Das nenne ich mal Charakterstärke.

 

In der 7. Minute erkämpfte sich Victor auf Höhe der Eckfahne den Ball, ließ den herauseilenden Torwart aussteigen und netzte aus spitzem Winkel mit trockenem Schuss zum 3:1 ein. Dem Trainer des USC war es schon nach dem 0:2 zu bunt geworden und er brachte seinen mit Abstand stärksten Spieler. August mit der Nummer 7 war nicht zu bremsen und besorgte nach feinem Solo den Anschluss. Phänomenal was der Junge drauf hat. Doch an diesem Tag konnte keiner die Spielfreunde unserer Cordi-Boys bremsen und Rafa erhöhte nach schöner Vorarbeit von Louis auf 4:2. In der 18. Minute lief Rafa frei auf den Torwart der Barmbeker zu, sah aber aus dem Augenwinkel den mitgelaufenen Louis, den er mit einem No-Look-Pass mustergültig bediente. Louis musste nur noch zum 5:2 einschieben. Großes Kino!

 

In der 20. Minute fast noch das 6:2 durch Elfmeter. Der gefoulte Victor wollte es zu genau machen und traf den linken Pfosten. Pech!

 

Die 2. Halbzeit sollte die Halbzeit unseres Felix werden. Felix brachte die gegnerischen Stürmer durch phantastische Paraden schier zur Verzweiflung. Beim Herauslaufen bewies Felix Ruhe und Übersicht, auf der Linie zeigte er unglaubliche Reflexe. Die Jungs wussten am Ende, bei wem sie sich zu bedanken hatten und ließen unseren großartigen Torhüter hochleben. Danke Felix, das hat viel Spaß gemacht.

 

Der Rest ist schnell erzählt. Victor in der 21. Minute und Rafa nach herrlichem Doppelpass mit Louis in der 28. Minute schraubten das Ergebnis auf 7:2. Beim 7:3 hatte Felix auch noch die Finger am Ball und in der 35. traf Louis nach schöner Flanke von Dario zum Endstand von 8:3. Der Rest war Jubel, Trubel, Heiterkeit.

 

Der Uhlenhorster waren ein sympathischer Gastgeber, die jungen Tauben viel stärker als das Ergebnis vermuten lässt und die Zuschauer begeistert, was die Jungs aus Barmbek und Wandsbek auf den Platz zauberten. Es hat allen viel Spaß gemacht. Am nächsten Sonntag wird es dann am heimischen Neumarkt wieder ernst im Punktspiel gegen den SC Nienstedten. Forza Concordia!


Arne

Spiele

Freundschaftsspiel

1.

Paloma 1.G3
Concordia 1.G8

Kader

  • Felix
  • Mats
  • Theo
  • Joshua
  • Simon
  • Polat
  • Dario
  • Rafael
  • Louis
  • Victor